top of page

Faszien und Kreuzschmerzen

Aktualisiert: 31. März 2023



Faszien sind immer mehr in aller Munde. Zum Glück !! Denn es wird immer deutlicher, wie wichtig sie für uns sind.

Viele neue Untersuchungen zeigen zum Beispiel, dass die thorakolumbale Faszie eine ganz wesentliche Rolle bei unspezifischen Kreuzschmerzen spielt!

Sie überspannt einen großen Bereich des Rückens von der Schulter bis zum Becken.

Darüberhinaus gibt es neue Studien, die beweisen, dass es von dort Verbindungen zu den Faszien der Arme und Beine gibt. Daher werden Probleme und Einschränkungen oftmals an komplett andere und eigentlich unbeteiligte Stellen des Körpers weitergeleitet.

Die Osteopathie kennt diese „Ketten“ schon länger und integriert sie in jede Behandlung.

Daher können „die Therapeuten mit den goldenen Händen“ häufig helfen und Schmerz lindern, wo andere mit ihrem Latein am Ende sind.


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page